Feed auf
Postings
Kommentare

Monatsarchiv für September 2010

Der erste Monat ist also rum

Beinahe wäre ich heute nicht dazugekommen, einen neuen Beitrag auf meinem Blog zu veröffentlichen. Ich habe geschlagene zwei Stunden auf einen Van nach Guiuan gewartet. Lange Zeit kam überhaupt keiner, sie waren schon zum Bersten überfüllt oder sie hatten aus einem mir unersichtlichen Grund, keine Lust anzuhalten. Ich war zum ersten Mal schon beinahe richtig […]

Gesamtes Posting lesen »

Im Osten nichts Neues

Endlich. Ich habe wieder Internet und kann euch etwas über meine letzte Woche erzählen. Leider hat sich bezüglich meiner Internetverbindung von Quinapondan nichts Neues ergeben, so dass immer noch gezwungen bin, eine kleine Reise anzutreten, um wenigstens meine E-Mails absenden zu können. Der Vorteil ist aber, dass ich dann diese direkt am Wasser und mit […]

Gesamtes Posting lesen »

Angekommen in Quinapondan

Nach einer Woche durchgehender Funkstille meinerseits vom weit entfernten Quinapondan aus, möchte ich mich nun endlich mal wieder zu Wort melden und ein Lebenszeichen abgeben. Strecke nach Guiuan Am letzten Sonntag wurde ich schon vor Beginn meiner „offiziellen“ Zeit in die 10 000 Menschen umfassende Gemeinde eingeladen, um am im Rahmen der örtlichen Fiesta stattfindenden […]

Gesamtes Posting lesen »

Einige Eindrücke

Da Bilder ja bekanntlich mehr sagen als tausend Wörter, hier mal einige Bilder. Kleine Pause, während der Fahrt zu unser Lodge nach Guiuan. Natürlich hatte ich meine dicksten Sachen an, um nicht Übergewicht zu haben. Letztendlich hat es doch nichts gebracht, da ich vier Kilo zu viel hatte und dafür bezahlen (ungefähr 300PHP) musste. Ironischerweise […]

Gesamtes Posting lesen »

Erholung in Guiuan

Ich bin gut in Guiuan, meinem Aufenthaltsort für das folgende Wochenende, angekommen. Nach einem einstündigen Flug von Manila nach Tacloban, war ich nicht nur von der unglaublichen Hitze überwältigt, sondern auch von der atemberaubenden Natur. Palmen und klarstes Wasser liegen direkt an der Straße und werden nur von kleineren Städten und Dörfern unterbrochen. Genauso erdrückend […]

Gesamtes Posting lesen »

Sprachkurs in Waray Waray

Die letzten beiden Tage fühlte ich mich wieder in die Schulzeit zurückversetzt. Auf unserem “Stundenplan” stand von 8.00 Uhr morgens bis 12.30 Uhr Sprachkurs Waray Waray, der lokalen Sprache in Samar und Ausläufern von Leythe. Ich finde es gerade deshalb sehr spannend, mal eine ganz neue Sprache aus einem komplett anderen Kulturkreis zu lernen, da […]

Gesamtes Posting lesen »