Feed auf
Postings
Kommentare

Stoiker

Die Philosophie nimmt im Lateinunterricht ein ganzes Halbjahr in Anspruch und gilt als ein wesentliches Bestandteil für die schriftliche und mündliche Abiturprüfung. Themen sind hier unter anderem das Menschenbild, der Epikureismus und Stoizismus.

Ich durfte dieses Schuljahr einen zweistündigen Vortrag über die Stoa und ihre Einzelheiten halten und konnte mich so noch ein bisschen näher damit beschäftigen. Da es sehr viel Arbeit gemacht hat, soll es hier nicht auf der Festplatte einstauben, sondern viel mehr auch anderen zu Gute kommen. Deswegen gibt es die Möglichkeit am Ende der Seite, mein Handout und einige Folien zu downloaden.

Quellen

Die Informationen zu diesem Vortrag stammen aus den folgenden Quellen. Die Bücher sind zum großen Teil alle in der Universitätsbibliothek Darmstadt ausleihbar.

  • Pohlenz, Max: Die Stoa 1. Göttingen 1992.
    Das Standardwerk zur Stoa überhaupt. Von der frühen bis zur späten Stoa und auch noch darüber hinaus sehr ausführliche Erläuterungen.
  • Barbara Glucks [Hrsg.]: Zur Ethik der älteren Stoa. Göttingen 2004
    Besonders die Einleitung zur stoischen Ethik von Barbara Glucks ist besonders gut gelungen. Mit vielen Beispielen wird die Ethik auf dem benötigen Abiturniveau erläutert.
  • Forschner, Maximilian: Die stoische Ethik. Darmstadt 1995
    Das Buch habe ich mir besonders wegen der Oikeiosislehre besorgt. Da es mein Referat dann zu ausführlich geworden wäre, ist dieser Abschnitt rausgeflogen.
  • Goedeckemeyer, Albert: Die Stoa. Stuttgart 1946
    Die stoische Lehre wird hier anhand der berühmtesten Persönlichkeiten in Verbindung mit der zeitlichen Entwicklung dargelegt.
  • Ricken, Friedo: Philosophie der Antike. Stuttgart, 2007.
    Für einen ersten oberflächlichen Einblick abseits von wikipedia sehr gut geeignet.
  • Schupp, Franz: Geschichte der Philosophie im Überblick. Band 1: Antike.
  • Sandvoss, Ernst R.: Geschichte der Philosophie. Band  1:  Indien, China,  Griechenland, Rom. München, 2001.
  • http://www.textlog.de/vorl_philosophie.html (7. Dezember 2009)
    Online abrufbares Buch „Geschichte der Philosophie“ von Karl Vorländer

Download

Nachdem nun die Quellen gennant worden sind, kommen wir wohl zum wichtigsten Teil:

DiePhilosophiederStoa.pdf

Download (1.4 MB)

Kommentar abgeben